A4 Neue Axenstrasse

www.axen.ch
info@axen.ch


TEMPORÄRE BAUWERKE ALS VORAUS-MASSNAHME

Zwischen dem Morschacher Tunnel und dem Sisikoner Tunnel wurde die offene Strecke «Ort» neu gebaut. Der Strassenabschnitt ist 120 Meter lang und verläuft in einem Hanganschnitt auf der Höhe der bestehenden Axenstrasse. Der Hanganschnitt erforderte bergseits eine grössere Stützkonstruktion, die sorgfältig in die Landschaft eingepasst wurden. 

Zur Erstellung des Hanganschnitts wurde die seeseitige Spur der bestehenden Axenstrasse sowie der Geh- und Radweg über eine Strassenüberführung über dem SBB-Seegleis geführt. Zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit und des SBB-Betriebs wurde zudem ein Schutztunnel, im Bereich der geplanten Lüftungszentrale Ort (vor dem Ölbergtunnel), errichtet. Ab Anfang 2017 bis Ende Januar 2018 ergab sich die Möglichkeit, die Vollsperrung des Seegleises (Sanierungsprojekt der SBB) zum Erstellen dieser Bauwerke zu nutzen. Die temporären Bauwerke sind für einen befristeten Gebrauch bestimmt und werden später vollständig zurückgebaut.


Copyright © A4 Neue Axenstrasse